Imageslider – Bitte nur die Bilder verändern!

Hier wächst ein Glasheld.
Der Apfelsenf – die №1.

Quellfrisches Wasser vom Untersberg.
Der Apfelsenf – die №1.

Zur genussvollen Brettljause...
Der Apfelsenf – die №1.

Hier wächst ein Glasheld.
Das Gemüsepulver – die №2.

Hier präsentiert sich der Glasheld
- Salzburger Geschmack mit Deckel

... und hier wächst auch ein Glasheld
Das Gemüsepulver – die №2.

ZurückVorwärts
skipHeader
Warum und Wieso

Die Philosopie des Glasheld lautet: Regional ist das neue Bio !

Der Glasheld ist überzeugt, dass die Konsumenten von heute wissen wollen,
woher die Zutaten eines Produkts kommen. Vielleicht kennen Sie auch den Erzeuger persönlich,
oder Sie kennen jemanden, der für den Lieferanten arbeitet. Egal, aber allein die Tatsache,
dass ich weiss wo das Gemüse produziert wird, wer den Apfelsaft presst oder die Äpfel erntet, schafft
Vertrauen. Vertrauen darauf, dass das Geld, welches ich bezahle, jemand aus der Region erhält und
auch wieder in der Region ausgegeben wird (das nennt man Wertschöpfung in der Region). Aber auch
Vertrauen, dass die Rohstoffe nicht tausende Kilometer herbeigeschafft werden.

Der Glasheld ist natürlich aus der Region. (aber nicht Bio)
Der Glasheld ist natürlich handgemacht. (nicht industriell gefertigt)
Der Glasheld schreibt drauf was drin ist. (ein Mogeln auf der Zutatenliste gibt es nicht)
Der Glasheld ist natürlich haltbar gemacht - wie früher. (er braucht keine künstlichen Haltbarmacher)
Der Glasheld schmeckt natürlich. (er braucht keine künstlichen Geschmacksmacher)